Umgebung & Zeitvertreib

Das Rittergut Positz, idyllisch zwischen Wiesen und Wäldern gelegen, ist der ideale Ort, um zur Ruhe zu kommen, zu entspannen und den Alltag hinter sich zu lassen. Machen Sie die einfachen, »unbezahlbaren« Dinge zum positiven Erlebnis. Ein abendliches Lagerfeuer mit dem im nahen Gutswald gesammeltem Brennholz (und leckerem Knüppelkuchen und Stockbrot), Spaziergänge durch die Natur, Raum für sich und Zeit füreinander haben … all das können Sie bei uns erleben.

Gestalten sie sich ihr Urlaubsprogramm selbst, individuell und abwechslungsreich, ganz nach ihrem Geschmack. Hier ist für jeden das Richtige dabei, egal ob sie kulturell oder sportlich
interessiert sind, in ursprünglicher Natur relaxen wollen, mit ihren Kindern unvergessliche Eindrücke sammeln möchten oder eine interessante Mischung aus allen Möglichkeiten bevorzugen.

Ihre Kinder werden begeistert sein!

Ihre Kinder können bei uns in ursprünglicher Natur von morgens bis abends draußen herumtollen und spannende Abenteuer erleben. Hier, fernab vom Autoverkehr, haben sie dazu den nötigen Freiraum. Nehmen Sie sich Zeit füreinander, z.B. beim Angeln, Rad fahren, Baden, Wandern oder abends am Lagerfeuer … wenn sich die Kinder wohlfühlen, erholen sich schließlich auch die Eltern.
Wir bieten an:

  • Kleinkindausstattung
  • Spielplatz
  • Sandkasten
  • Bücher, Gesellschaftsspiele
  • Grillabende oder Lagerfeuer
  • Streichelzoo: Ihre Kinder lernen spielerisch verschiedene Tiere kennen
Natur entdecken

Erkunden Sie die abwechslungsreiche und urwüchsige Landschaft rund ums Rittergut. Die zeitlose Schönheit der Natur spendet Ihnen Ruhe und Entspannung. Hier, »wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen«, können Sie Wildtiere, wie z.B. Waldhasen oder seltene Mufflons in Ihrer natürlichen Umgebung beobachten.
Bei vollkommener Ruhe nehmen Sie die Laute der Pflanzen- und Tierwelt wahr oder Sie genießen beim sommerlichen Froschkonzert ein Glas Wein unterm Laubengang.

Aktiv erholen

Machen Sie aus Ihren Ferien eine Kur!
Die Bewegung in herrlicher Landschaft und die kristallklare Luft der Wälder lassen Sie frei durchatmen und jeden Stress vergessen.

Lassen Sie Ihr Auto einfach mal stehen. Rund ums Rittergut gibt es so viel erleben:
Baden im Stausee in unmittelbarer Nähe (500 Meter)
Wildbeobachtungen vor Ort, z.B. Waldhasen oder seltenes Muffelwild

Verleih von:

  • Fahrrädern
  • Tischtennisplatte
  • Dart
  • Badmintonausrüstung
  • Ausrüstung zum Bogenschießen
Thüringen erleben

Thüringen mit seinen Burgen und Schlössern, auf denen bei Ritterturnieren Pferdegetrappel, Schwerterklang und Feuerschlucker zu erleben sind, ist ein sagenhaft schönes Land. Eine Landschaft voller Anmut, Romantik und Abwechslung. Wandeln Sie auf den Spuren bedeutender Persönlichkeiten und erleben die Originalschauplätze großer geschichtlicher Ereignisse hautnah. Ob Martin Luther, der große Reformator, oder die Klassiker Goethe & Schiller, das Musikgenie Johann Sebastian Bach oder der legendenumwobene Kyffhäuser-König Barbarossa: Thüringen hat viel zu bieten!

Liebevoll restaurierte Altstadtkerne und großartige architektonische Meisterwerke machen Thüringen so interessant. Erleben Sie die sprichwörtliche Thüringer Gastlichkeit in einem einmaligen historischen Ambiente.

Saalfeld/Feengrotten
Saalfeld gilt mit mehr als 1.100 Jahren als eine der ältesten Städte Thüringens und wird deshalb als die »Steinerne Chronik« Thüringens bezeichnet.
Die farbenprächtigste Tropfsteinhöhle der Welt – die Feengrotten – zieht jährlich tausende Besucher nach Saalfeld.

Erfurt
Die über 1250 Jahre alte Blumenstadt Erfurt ist das geschichtliche,
gesellschaftliche und wirtschaftliche Herzstück Thüringens.
Das monumentale Ensemble von Dom und Severikirche,
die reichen Patrizierhäuser und reizvollen Fachwerkbauten
sowie die vielen Kirchen machen das alte Erfurt zu einem Bilderbuch der deutschen Geschichte.

Eisenach/Wartburg
Die Geburtsstadt Johann Sebastian Bachs am Fuße der Wartburg.
Eine der bedeutendsten deutschen Burgen überhaupt und
herausragendes Beispiel deutscher Baukunst und Kultur. Sie zählt zum UNESCO Weltkulturerbe.
In der legendären Lutherstube übersetzte Martin Luther, als Junker Jörg getarnt, das neue Testament, das meistgelesene deutsche Buch.

Weimar
Die Stadt mit ihren vielen prachtvollen Fassaden, den Literaturmuseen
und Galerien, den reichen Kunstsammlungen im Schloss und ihrem
unverwechselbaren Flair hat etwas Besonderes. Schauspiel und Oper,
Kunstfeste und Veranstaltungen verschiedenster Art sorgen das ganze
Jahr für Leben in der Stadt.
Ausführlichere Informationen und aktuelle Veranstaltungshinweise bietet Ihnen die Webseite www.thueringen-tourismus.de